Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2016
gespeichert: 27 (11)*
gedruckt: 245 (28)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kartoffel(n), mehlig kochende
200 ml Milch
1/2 Würfel Hefe, frische
500 g Weizenmehl Type 550
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
125 g Butter, weiche
2 EL Sahne
Eigelb
2 EL Hagelzucker
2 EL Mandelblättchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen, damit sie weich werden kann. Die Kartoffeln mit wenig Wasser kochen, bis sie weich sind. Die Milch lauwarm erhitzen.

Mehl, Zucker, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren. Die Hefe mit der Milch verrühren.

Die Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse geben. Kartoffeln, Hefemischung und Butter zu dem Mehl geben und mit der Küchenmaschine 10 Minuten verkneten. Den Teig, wenn er sich schön vom Rand gelöst hat, zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig kurz durch kneten, in drei Teile formen, diese zu Schlangen formen und einen Zopf daraus flechten. Den Zopf abdecken und 20 - 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Nach Belieben mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen und 40 Minuten goldbraun backen.