Sternenbrot


Rezept speichern  Speichern

Brot in Sternform, süß oder salzig

Durchschnittliche Bewertung: 2.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.05.2016



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe oder 10 g Frischhefe
3 dl Wasser, lauwarm, kann mit Milch vermischt werden, nach Bedarf mehr oder evtl. weniger
etwas Salz
evtl. Rapsöl

Für die Füllung: (Nach Belieben, z. B.)

Pesto, Tomatensoße, Nutella, Konfitüre usw.
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für den Hefeteig alle Zutaten zusammenmischen und so lange ruhen lassen, bis der Teig auf das Doppelte aufgegangen ist. Man kann anstelle des Wassers auch ein Milch-Wasser-Gemisch verwenden und etwas Rapsöl beifügen.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in drei Teile teilen. Diese jeweils rund ausrollen, sodass jeder Kreis ca. den Umfang einer großen Tortenform hat. Den Boden einer Tortenform mit Backpapier belegen. Das Backpapier evt. mit Öl bestreichen und den ersten Teigkreis darauflegen. Einen Teil der gewählten Füllung darauf verteilen, den zweiten Kreis darauf legen, darauf wieder Füllung verteilen, dann den dritten Kreis darauf legen.

Auf der obersten Tortenplatte mit einem Messer ganz leicht 16 Tortenstücke anritzen, sodass man im nächsten Schritt eine Orientierungshilfe hat. Jetzt tatsächlich 16 Tortenstücke schneiden, allerdings immer ca. 4 cm vor der Mitte der Torte aufhören zu schneiden. Dann ein Tortenstück in die rechte Hand nehmen, eins in die linke Hand. Das rechte Tortenstück dreimal nach rechts drehen und das linke Tortenstück dreimal nach links. Die Enden dieser beiden Tortenstücke noch etwas nach unten wegdrehen, sodass ein rundes Ende entsteht. Das mit allen Tortenstücken machen.

Den Backofen auf 190° Ober-Unterhitze vorheizen. Das Brot ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis es goldbraun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

23Anke03

Leider ist der Teig nicht so schön aufgegangen wie bisher,als ich Frischhefe verwendet habe. Trotzdem ist die Idee mit der Schokolade super vorher hatte ich immer nur Pestoblumen gemacht,die auf jeder Party gut angekommen sind;-)

22.03.2018 19:10
Antworten
jayes

Nein, eigentlich nicht... Trotzdem wird das bestimmt mal ausprobiert!

21.05.2016 14:58
Antworten
Chefkoch_Heidi

Nun ist die Hefe auch in der Zutatenliste. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

21.05.2016 10:30
Antworten
rosenblad

Das entspricht( bei 500 g Mehl) 10 g Frischhefe.

21.05.2016 08:36
Antworten
rosenblad

Man benötigt 1 päckchen trockenhefe

21.05.2016 08:32
Antworten
rosenblad

Tut mir wirklich leid, dass ich die Hefe vergessen habe

21.05.2016 08:30
Antworten
bogenraus

Lol - ein Hefeteig ohne Hefe, da kann man lange warten bis der Teig auf das Doppelte aufgeht....

20.05.2016 13:06
Antworten
angela0408

Es ist keine Angabe für die Hefe

20.05.2016 11:57
Antworten
coldwaterdiverin

Wie viel Hefe muss denn rein? 42gr Frischhefe?

20.05.2016 11:19
Antworten