Schnelle Tortelloni-Steak-Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (158 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 18.05.2016



Zutaten

für
500 g Rindersteak(s) (Hüftsteaks), in Streifen geschnitten
200 g Zuckerschote(n), gewaschen
400 ml Rinderfond
500 g Tortelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung (Kühlregal)
150 g Kräuterfrischkäse
2 EL Öl
3 Stiel/e Petersilie, glatte, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steakstreifen 4 - 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen.

Den Rinderfond in die gleiche Pfanne geben und aufkochen. Die Tortelloni und Zuckerschoten zugeben und ca. 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Petersilie, Frischkäse und Fleisch dazugeben und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Masa771

Tolles Rezept, das mit wenigen Zutaten in kurzer Zeit zubereitet ist und trotzdem viel hermacht. Es kommt selbst beim Kleinkind gut an. 5 Sterne von mir.

29.05.2020 16:47
Antworten
Lowie

Für ein schnelles, einfaches Gericht ein guter Geschmack. Aber leider nicht unser Geschmack.

02.05.2020 18:41
Antworten
Momo2608

Sehr sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe die Sauce lediglich noch etwas angedickt, sonst war es perfekt! Mein Mann meinte es sähe aus wie in einem Sterne-Restaurant :D

25.04.2020 19:28
Antworten
Gladzndoni

Was für ein tolles Rezept, Schatzi war auch ganz begeistert. Herzlichen Dank dafür.

18.04.2020 03:09
Antworten
Buttermilchschaf

Habe das Rezept nachgekocht. Das ist was wirklich leckeres wenn es mal schnell gehn soll. Das nächste mal werd ich es mit Hühnchen oder ganz ohne Fleisch probieren. Vielen Dank für die Tolle Idee

04.04.2020 17:47
Antworten
jack1987

Sehr lecker und schnell. Habe nur 250 Gramm Fleisch genommen. Reicht vollkommen finde ich

03.04.2017 14:59
Antworten
Majela

Kann Mann statt Zuckerschoten auch breite Bohnen nehmen? Bin schon sehr gespannt!

03.04.2017 13:58
Antworten
einsel1

Bohnen stelle ich mir dazu sehr gut vor! Und dann ein wenig Bohnenkraut in die Sauce, das schmeckt bestimmt phantastisch! Unbedingt ausprobieren!

03.04.2017 17:50
Antworten
Caluna77

Ein sehr schnelles und leckeres Gericht...volle Punktzahl von mir! Leider habe ich keine Zuckerschoten bekommen und dafür TK Erbsen genommen.

26.05.2016 08:34
Antworten
buecherkruemel

Vielen Dank fürs ausprobieren. Mit Erbsen ist es bestimmt auch lecker

26.05.2016 17:34
Antworten