Regenbogentorte


Rezept speichern  Speichern

Highlight auf jedem Kindergeburtstag

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. pfiffig 18.05.2016



Zutaten

für
7 Ei(er)
350 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 TL, gestr. Backpulver
500 g Mehl
350 ml Öl
175 ml Wasser, lauwarm
Lebensmittelfarbe, 6 verschiedene Farben

Für die Creme:

1 kg Frischkäse
400 g Butter, weich
150 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und abwechselnd mit Öl bzw. Wasser unter die Eimasse rühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen und den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen.

Den Teig in 6 Portionen teilen und jeweils mit einer anderen Farbe einfärben. Die einzelnen Teigportionen in der Springform ca. 10 - 15 Minuten backen - Stäbchenprobe! Die Böden jeweils gut auskühlen lassen und das Backpapier abziehen. Bei Bedarf die Böden an der Oberseite flach schneiden.

Für die Creme die weiche Butter mit dem Frischkäse und dem gesiebten Puderzucker kräftig zu einer homogenen Masse verrühren.

Zum Schluss die einzelnen Böden aufeinanderschichten. Am besten einen Tortenring verwenden. Jeweils den unteren Boden mit Creme bestreichen und den nächsten Boden darauflegen. Die restliche Creme oben und außen verteilen.

Nach Belieben mit bunten Schokodrops in Regenbogenfarben dekorieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

1606jenny

Super Rezept mein Freund hat die Torte zum 30. Geburtstag bekommen und war überwältigt.

27.05.2021 16:25
Antworten
angie_sowieso

Geniales Rezept! Buttercreme ist lecker, durch den Frischkäse bzw das Verhältnis Butter zu Frischkäse ist die Creme nicht zu Butterlastig. Bei einem nächsten Mal werde ich glaube ich auch mal eine Zwischenschicht Erdbeermarmelade ausprobieren. War mega zufrieden mit dem Ergebnis. Habe eine Ganache aus 250g Sahne und 800g weißer Schokolade auf der Torte und um die Torte herum verteilt und sie dann in Fondant gepackt. Den Rest werde ich jetzt wohl im kühlen Keller lagern und hoffen, dass sie sich gut hält. Danke für das Rezept!

13.04.2021 22:36
Antworten
Luibella

Super torte. Rezept funktioniert einwandfrei. Vielen Dank

18.02.2021 10:10
Antworten
TaSeb

Ist die Creme Fondanttauglich? Möchte die Torte gern mit Fondant verkleiden und dekorieren.

21.01.2021 22:08
Antworten
SabsJe

Sehr leckere Torte und sieht super aus. Sie ist auch nicht so süß wie manch andere Torte. Leider klappt es bei mir nicht ein Bild hochzuladen

08.12.2020 15:15
Antworten
Karhrin

Grundlegend ein super Rezept. Habe nur mit 4 Böden gebacken da mit der Aufwand mit 6 zu groß war. Da mir die Creme zu langweilig erschien einfach ein Glas Erdbeermarmelade genommen und nur noch etwas Puderzucker dazu. Bei allen Gästen gut angekommen.

03.01.2018 09:23
Antworten
Kathrin0510

Sieht echt super aus! Wie bekommt man denn die Pastellfarben und das Türkis hin? Liebe Grüße

09.03.2017 18:16
Antworten
Manja212

Habe den Kuchen gestern gebacken und er ist richtig gut geworden. Allerdings habe ich für die Tortenböden weniger Zucker genommen da es die Großeltern nicht ganz so süß mögen. Danke für das tolle Rezept!

19.06.2016 21:58
Antworten
TiniNevi

Das kommt immer darauf an, welche Lebensmittelfarben man verwendet... Ich hatte die kleinen Tuben von Dr. Oetker und war zufrieden damit. Viel Erfolg beim Backen!

08.06.2016 12:54
Antworten
Pummelfee_83

sieht super aus der Kuchen.. Werden die Farben denn auch so kräftig? LG Jacqueline

07.06.2016 00:04
Antworten