Prinzessin Salomes Ausflugstorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Biskuit mit Alkohol und karamellisiertem Obst, für eine 18er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.05.2016



Zutaten

für
2 Eiweiß
2 EL Wasser, warmes
90 g Zucker
2 EL Vanillezucker mit echter Vanille
1 Prise(n) Salz
2 Eigelb
40 g Mehl
40 g Speisestärke
1 EL Backkakao
1 TL Backpulver
2 Banane(n)
3 Pfirsichhälfte(n) aus der Dose
100 g Zucker
50 g Blockschokolade
4 EL Pfirsichsaft
2 EL Rum
Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine kleine Springform (18 cm) mit etwas Butter einfetten.

Die Eiweiße mit dem Wasser sehr steif schlagen. Den Zucker, das Salz und den Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen und unterschlagen. Die beiden Eigelbe hinzufügen und gut unterschlagen. Mehl, Stärke, Backkakao und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Den Teig vorsichtig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen. Die Bananen schälen. Eine Banane halbieren und eine Hälfte davon beiseite legen, auch eine der drei Pfirsichhälften beiseite legen.

Die anderen Bananen erst in dünne Streifen, dann in kleine Stücke schneiden und in eine große Schüssel füllen. Die beiden Pfirsichhälften ebenfalls erst in Streifen, dann in kleine Stückchen schneiden und zu den Bananen geben, ebenso die 4 EL Pfirsichsaft.

Den Biskuitboden nun mit einem großen Löffel aushöhlen, und zwar so, dass sowohl ein - nicht zu dünner Rand als auch ein Boden erhalten bleiben. Die ausgehöhlten Kuchenreste zerbröseln und zum Obst in der Schüssel geben. Alles zusammen gut vermengen.

In einem großen Topf 100 g Zucker unter ständigem Rühren erst komplett schmelzen, dann goldbraun karamellisieren lassen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen.

Das mit den Kuchenbröseln vermischte Obst mit einem Löffel vorsichtig in die Karamellmasse füllen (aber wirklich sehr vorsichtig, denn der Karamell ist heiß!), alles gut vermengen und komplett auskühlen lassen. In die abgekühlte Masse nun die fein geschnittene Schokolade und den Rum geben und gut vermischen.

Den ausgehöhlten Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit der Karamellmasse füllen. Leicht andrücken. Die Bananenhälfte in dünne Scheiben und die übrige Pfirsichhälfte in kleine Stücke schneiden. Beides kranzförmig auf der Torte verteilen.

Hinweis zum Namen der Torte:
Prinzessin Salome war für ihre Tagelangen Ausflüge bekannt, bei denen sie immer gerne ihre Ausflugstorte verspeiste. Durch diese Ausflüge erlangte Prinzessin Salome einen sehr großen Bekanntenkreis, da sie immer wieder sehr viele nette Menschen kennen gelernt hatte. Oft durfte der eine oder andere von der köstlichen Torte kosten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.