Backen
Festlich
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladen-Blaubeertorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 27.04.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

130 g Butter
150 g Schokolade, dunkel
3 Ei(er)
150 g Zucker, braun
60 ml Milch
120 g Mehl
1 Prise(n) Salz

Für die Creme:

400 g Sahne, kalt
4 TL San-apart oder 2 Pck. Sahnesteif
150 g Schokolade, weiße
250 g Mascarpone

Für die Dekoration:

300 g Blaubeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Eine 24 cm Springform oder Tortenring mit Backpapier belegen und einfetten. Anschießend den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Brownieteig zuerst die Butter und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, nehmt ihr sie aus dem Wasserbad heraus und lasst sie kurz abkühlen. Währenddessen die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Schokoladenmasse zu der Eiermasse geben und gut unterrühren. Danach das Mehl sieben und mit der Milch unter die Masse heben.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und die Oberfläche glatt streichen. Den Brownieteig für ca. 25 Minuten bei 180 °C Ober- Unterhitze backen und danach abkühlen lassen. Den Backfortschritt könnt ihr mit der Stäbchenprobe kontrollieren. Ist er ausgekühlt, wird ein Tortenring eng um den Tortenboden gelegt.

Für die Schokoladencreme, die Schokolade über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Ist sie geschmolzen, nehmt ihr sie aus dem Wasserbad heraus und lasst sie etwas abkühlen.
Währenddessen könnt ihr die Sahne mit dem San apart steif schlagen. Von der Mascarpone nehmt ihr 1 TL ab und verrührt sie zügig und gründlich mit der flüssigen Schokolade. Danach die Mascarpone und die Schokolade zur Sahne hinzugeben und kurz auf niedriger Stufe unterrühren, bis sich alles homogen vermengt hat.

Die Creme auf dem abgekühlten Boden glatt verstreichen und direkt danach die Schokoladen-Blaubeertorte dekorieren.

Für die Deko die Blaubeeren nach Belieben auf die Tortenoberfläche dekorieren. Ich lege sie gerne auf der gesamten Tortenoberfläche aus.

Bevor ihr den Tortenring entfernt, kühlt ihr sie für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Phininja

Ich hab ihn heute mal als Geburtstagskuchen für meine Tochter gemacht... mit Erdbeeren 😊

20.04.2019 13:48
Antworten
Phininja

Hallo Dieser Kuchen ist echt der Hammer... sooo mega lecker😋 Ich nehm zur Vereinfachung als Boden manchmal eine Fertigpackung Brownies... also die zum Selberbacken. Aber wenn ich diesen Kuchen mache ist er schneller weg als ich gucken kann😉 Danke für das tolle Rezept

20.10.2018 14:54
Antworten
SunshineHH

Der Kuchen ist super lecker, meine Kollegen waren begeistert. Ich habe gleich mal ein Foto hochgeladen

20.03.2017 11:45
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Happydog37, das freut mich sehr:) Vielen Dank für die Rückmeldung! Du findest hier im Chefkochprofil noch 38 weitere Rezepte. Ansonsten kannst du auch gerne auf meiner Website evasbackparty.de vorbeischauen. Dort findest du alle Rezepte von mir! LG Eva

26.07.2016 20:49
Antworten
Happydog37

Liebe Eva, vielen Dank für dieses wunderbare Rezept!!!!!!!! Alles sehr gut erklärt, nicht so kompliziert selbst für solche Laien wie ich. Und sehr, sehr lecker!!!!!!!! Alle waren begeistert. Stell mehr Rezepte ein:)).

26.07.2016 20:25
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Eisblume, das freut mich :) Vielen Dank für die Rückmeldung! LG Eva

17.07.2016 18:51
Antworten
Eisblume

Der Kuchen ist sehr lecker! Meine Gäste und ich sind begeistert! Habe fast alle deine Rezepte ausprobiert! Genial! Vielen Dank auch für die tollen Videos!

17.07.2016 15:51
Antworten
Eisblume

Hallo, liebe Eva!

17.07.2016 15:46
Antworten
Evas_Backparty

Hallo, vielen Dank. freut mich das es dir gefällt. :) LG Eva

18.05.2016 08:27
Antworten
Guckhase

Leckerer Kuchen mit Blaubeeren, die einen hervorragenden Kontrast zur Schokoladen-Mascarpone-Creme bieten.

17.05.2016 11:20
Antworten