Deutschland
Europa
Hauptspeise
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinerückensteak

mit Bärlauch-Creme gratiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 28.04.2016



Zutaten

für
400 g Schweinerücken, Schweinelachsbraten, mager
1 TL Butterschmalz
1 Knoblauchzehe(n), halbiert
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
1 Chilischote(n), getrocknet
n. B. Chilisalz
n. B. Pfeffer, schwarz, gemahlen
etwas Bärlauch - Creme, s. unten
2 EL Noilly Prat
30 ml Wasser
½ TL Butter, kalt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Schweinelachsbraten (ausgelöstes Rückenstück) in mindestens 2 cm dicke Scheiben schneiden oder von der Metzgerei schneiden lassen. Minutensteaks sind zu dünn, sie werden zu schnell trocken.

Die Steaks bei mittlerer Hitze in Butterschmalz anbraten. Rosmarin, Thymian, Chilischote und Knoblauch dazugeben. Nach ca. drei Minuten die die Steaks wenden und von der der anderen Seite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. weiteren drei Minuten die Kräuter, Knoblauch, etc. auf die Steaks legen. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und in eine Schale (Auflaufform o. ä.) legen, evtl. abdecken und warm halten.

Den Backofen auf Oberhitze 220 - 250 °C bzw. Grillstufe einstellen. Anschließend den Bratenansatz in der Pfanne, mit Noilly Brat ablöschen, einmal aufkochen lassen und sofort das Wasser hinzufügen. Den gelösten Bratensatz aufrühren bzw. durchschwenken und über die Steaks geben.

Die Oberseite der Steaks, in der Schale, ausreichend mit der Bärlauch-Creme bestreichen. Die Steaks im Backofen auf die gewünschte Bräune überbacken bzw. gratinieren.

Die Steaks auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Bratensaft mit etwas kalter Butter binden und mit den Steaks servieren.

Hinweis: Die Zeit- und Temperaturangaben sind nur ungefähre Richtwerte.

Das Rezepte für die Bärlauch-Creme findet Ihr hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/3087851461504296/Baerlauch-Creme.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

2014lasse

Sehr gerne das Rezepte war super LG.lasse

02.10.2017 18:21
Antworten
inwong

Hallo lasse, vielen Dank für deinen positiven Kommentar und dass du mein Rezept bewertet hast. Es freut mich, wenn es dir mein Rezept gelungen ist und wenn es gut geschmeckt hat. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass und Erfolg beim Nachkochen der Rezepte. Danke auch für das Bild. Liebe Grüße Wolfgang

28.09.2017 06:34
Antworten
2014lasse

Hi ich gebe als erste eine Bewertung ab Das war der Hammer dein Rezepte uns hat es sehr gut geschmeckt War auch mal was anderes mit der Bärlauch creme Habe dein Foto hochgeladen ich hoffe es wird frei geschaltet LG.lasse

27.09.2017 17:31
Antworten