Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2016
gespeichert: 69 (0)*
gedruckt: 886 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Schnitzelfleisch
500 g Gnocchi aus dem Kühlregal
250 g Champignons, braune
200 g Cocktailtomaten
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Zwiebel(n)
75 g Speck, evtl.
400 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
 etwas Butterschmalz zum Braten
1 EL Mehl
 etwas Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons klein schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 1/4 der geschnitten Frühlingszwiebeln zur Seite stellen.

Das Schnitzelfleisch in Streifen schneiden. Je nachdem, wie dick das Schnitzel ist, kann man es auch vorher ein wenig klopfen.

Zunächst das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin die Gnocchi goldgelb braten.

Damit die Gnocchi nicht matschig werden, diese nun aus der Pfanne nehmen. Wieder ein wenig Butterschmalz nachlegen und darin die Schnitzelstreifen braten.

Wenn die Schnitzelstreifen gut gebräunt sind, die Pilze hinzugeben und ebenfalls braten. Anschließend Zwiebel und den Speck hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten. Danach alles mit 1 - 2 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.

Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Sahne hinzufügen und kurz aufköcheln lassen. Sobald die Soße anfängt zu köcheln, die Tomaten und 3/4 der Frühlingszwiebel hinzufügen und gut 10 - 15 Min köcheln, lassen, bis die Soße anfängt, cremiger zu werden. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist, die Gnocchi wieder hinzufügen. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.