Waffeltörtchen mit Schokosahne

Waffeltörtchen mit Schokosahne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 22.03.2005



Zutaten

für
500 ml Sahne
100 g Schokolade (Zartbitter)

Für den Teig:

1 Pck. Fertigmischung für Zitronenkuchen mit Guss
150 g Butter, weich
3 Ei(er)
150 g Crème fraîche
1 Pck. Kuchenglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 25 Minuten
Die Sahne zum Kochen bringen, vom Feuer nehmen, die Schokolade in kleine Stücke brechen und in der Sahne auflösen. Die Schokosahne mehrere Stunden kalt stellen (am besten über Nacht).
Aus der Kuchenmischung und den übrigen Zutaten nach der Packungsanweisung einen Teig bereiten. Im Waffeleisen nicht zu dicke, goldbraune Waffeln backen, auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Die gut gekühlte Schokosahne fast steif schlagen, 1/3 der Glasurmischung aus der Kuchenpackung zugeben und die Sahne sehr steif schlagen. Die Waffeln mit der restlichen Glasurmischung bestäuben und entweder einzeln mit Sahne verzieren oder zu einer gefüllten Waffeltorte aufschichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.