Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 296 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2008
10 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kleine Aubergine(n)
1 kleine Zucchini
Paprikaschote(n), rot oder orange
5 m.-große Champignons
2 kl. Dose/n Tomate(n), stückige
200 g Emmentaler, geriebener
400 g Farfalle
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
100 ml Rotwein
2 EL Tomatenmark
  Olivenöl
  Kräuter, italienische
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine in Scheiben schneiden, von beiden Seiten mit Salz bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen. Das entzieht der Aubergine Wasser und hat den Vorteil, dass diese beim Braten nicht das ganze Öl aufnimmt. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Aubergine, die Zucchini und die Paprika würfeln. Die Champignons in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl anbraten. Aubergine, Zucchini und Paprika hinzufügen und ca. 5 - 10 Minuten braten. Die Champignons hinzufügen und kurz mit braten. Das Tomatenmark unterrühren. Mit dem Rotwein ablöschen, kurz einkochen lassen und die stückigen Tomaten hinzufügen. Gut durch mischen und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Auf kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, da sie beim Überbacken noch nachgaren. Die Nudeln mit dem Gemüse mischen, in eine Auflaufform füllen und bei 180 Grad bis zur gewünschten Bräune überbacken.