Kartoffel-Möhrenpfanne mit Rindfleisch

Kartoffel-Möhrenpfanne mit Rindfleisch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 24.04.2016



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), festkochend
600 g Möhre(n)
2 EL Rapsöl
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
600 g Rindfleisch, aus der Hüfte
½ Bund Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln schälen, abspülen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Möhren putzen, schälen, abspülen und in Scheiben schneiden.
In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Kartoffelwürfel mit den Möhrenscheiben darin bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten braten, dabei öfter wenden. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Das Rindfleisch abspülen, trocken tupfen und in kleine Medaillons à 80 g schneiden. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Die Kartoffel-Möhren-Mischung aus der Pfanne nehmen. Die Rindermedaillons salzen und pfeffern und im heißen Bratfett von beiden Seiten kurz anbraten. Anschließend die Hitze drosseln und Zwiebel, Knoblauch sowie Thymian zugeben und durchschwenken. Dann die Kartoffel-Möhren-Mischung zugeben und noch etwa 2 - 3 Minuten weiter braten. Anschließend anrichten.

Dazu passt eine Sauce Hollandaise.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.