Vegetarisch
Vegan
Asien
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Reis- oder Nudelsalat
Salat
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Glasnudelsalat mit grünem Spargel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.05.2016



Zutaten

für
250 g Glasnudeln
1 Bund Spargel, grün
10 große Zuckerschote(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwerwurzel
1 Chilischote(n)
1 Bund Koriander
1 m.-große Limette(n)
5 EL Sojasauce
Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Glasnudeln laut Packungsanweisung zubereiten.

Den grünen Spargel gründlich waschen, die weißen Enden abschneiden. Spargelstangen der Länge nach halbieren und der Breite nach in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 6 - 8 Minuten bissfest kochen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe in der Zwischenzeit fein schneiden und andünsten, bis sie leicht braun sind. Die Zuckerschoten halbieren oder dritteln. Den Spargel abtropfen lassen und mit den Zuckerschoten zu den Zwiebeln geben. 2 - 3 Minuten scharf anbraten. Die Glasnudeln hinzufügen und weiter etwas anbraten.

Den Ingwer schälen, die Kerne aus der Chili entfernen und in einem Mixer mit dem frischen Koriander zerkleinern. Das Gemisch in die Pfanne, umrühren. Die Limette auspressen und mit der Sojasoße hinzugeben. Von der Sojasoße nach Belieben auch etwas mehr nehmen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Statt Glasnudeln können auch Reisnudeln verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.