Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.05.2016
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 440 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Knetteig:
350 g Mehl
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
125 g Butter
Ei(er), Größe M
  Für die Füllung:
1 1/2 kg Äpfel, z. B. Elstar oder Boskoop
250 g Crème fraîche
Ei(er)
1 EL, gehäuft Puddingpulver (Bourbon-Vanille)
75 g Zucker
1 TL Zimt
  Für den Belag:
75 g Butter
75 g Zucker
100 ml Sahne
150 g Mandel(n), gehobelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 442 kcal

Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen. Den Teig in Folie ca. 30 Minuten ruhen lassen, am besten im Kühlschrank.

Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze oder 180°C Heißluft vorheizen.

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser fetten. Den Teig auf dem Boden der Form verteilen, dabei einen 4 cm hohen Rand hochdrücken.

Die Äpfel schälen, vierteln, quer in dünne Scheiben schneiden und in die Form schichten. Crème fraîche, Eier, Zucker, Zimt und Puddingpulver miteinander verrühren. Den Guss über die Äpfel gießen. Danach die Form einige Male auf die Arbeitsfläche schlagen. Sollten Luftblasen zwischen den Äpfeln sein, kommen sie so nach oben. Den Kuchen ca. 30 Minuten vorbacken.

Für den Belag die Butter mit dem Zucker schmelzen. Die Sahne unter Rühren dazugeben und leicht dicklich einkochen lassen. Die Mandeln unterrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180 bzw. 160° C reduzieren. Den Belag auf dem heißen Kuchen verteilen und alles in ca. 40 Minuten fertig backen.

Ich halbiere auch manchmal die Mengen und backe dieses leckere Stück in einer 18 cm Springform. Das passt perfekt.