Currywurstsalat


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.05.2016



Zutaten

für
1 große Kohlrabi
250 g Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), rot
3 Würstchen aus dem Glas oder der Dose
100 g Salatcreme (Miracel Whip)
2 Ei(er)
4 Essiggurke(n)
2 EL Curry
Essig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Karotten in in dicke Scheiben schneiden, Kohlrabi würfeln. Beides zusammen in wenig Salzwasser bissfest garen.

Die Eier hart kochen.

In der Zwischenzeit die Würstchen, Paprika und Gurken klein schneiden. 3 EL vom Würstchensud mit 3 EL vom Gurkensud darüber geben.

Das Gemüse abseihen, die Eier würfeln und beides warm dazugeben. Mit Miracle Whip ,1 TL Essig und dem Curry vorsichtig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm essen.

Der Salat ist aber auch kalt ein Genuss.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Supertini

Hallo! Danke für das leckere Rezept! Ich habe die Dosenwurst gegen einen halben Ring Fleischwurst getauscht, der noch im Kühlschrank lag. Das fehlende Wurstwasser fürs Dressing habe ich dann einfach mit dem Gemüsekochwasser ersetzt. Ich habe noch etwas Dill zugegeben. War wirklich lecker. Wir haben ihn kalt gegessen, da ich ihn mittags zubereitet und erst Abends gegessen habe. 4 Sterne von der ganzen Familie. LG, Supertini

03.04.2017 22:11
Antworten