Puten-Zucchini-Ragout


Rezept speichern  Speichern

histamin- und nickelarm

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.05.2016



Zutaten

für
2 Putenschnitzel, 200 g
1 kleine Zucchini
1 Schalotte(n)
1 TL Kokosöl
1 Becher süße Sahne, 200 g
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenschnitzel und die Zucchini in Streifen schneiden. Die Schalotte würfeln.

Die Zucchini in Kokosöl anbraten, die Schalotte dazugeben und leicht salzen. Nach 5 Minuten das Gemüse aus der Pfanne nehmen, die Putenstreifen in der Pfanne anbraten und salzen. Ich habe insgesamt etwa 6- bis 8-mal die Salzmühle gedreht.
Wenn das Fleisch fast gar ist, die Sahne dazugeben und etwas einkochen lassen. Das Gemüse wieder in die Pfanne geben und miterhitzen.
Ich habe als Kochzeit etwa 20 Minuten gehabt, allerdings auf kleinerer Flamme.

Natürlich können Gewürze, Kräuter oder weiteres Gemüse nach Verträglichkeit dazugegeben werden.

Bio-Sahne dickt immer schön ein, bei normaler Sahne kann es anders sein.

Reis, Nudeln oder Brot passen als Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HisNic

ja das stimmt, ich nehme nur bio sahne und nach möglichkeit auch alles andere in bio qualität. ich dachte das geht aus der vorletzten rezept-zeile hervor. ich verwende auch nur steinsalz. :-)

10.05.2019 16:44
Antworten
Flonsolito

Ist aber nur histamintauglich, wenn man Bio-Sahne nimmt :)

09.05.2019 22:20
Antworten