3-Zutaten-Waffeln


Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell, gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 11.05.2016 561 kcal



Zutaten

für
1 Banane(n)
2 Ei(er)
3 EL, gestr. Mehl (Weizen-, Vollkorn-, oder Kokosmehl)
evtl. Öl für das Waffeleisen

Nährwerte pro Portion

kcal
561
Eiweiß
21,30 g
Fett
22,83 g
Kohlenhydr.
65,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Die Banane von der Schale befreien und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Das Mehl und die Eier dazugeben. Anschließend alles miteinander verrühren, bis eine fast homogene Masse entsteht.

Nun das Waffeleisen vorheizen und evtl. mit etwas Öl einstreichen. Den etwas zähflüssigen Teig in das Waffeleisen geben und mit einem Löffel den Teig etwas verteilen. (Je nach Größe der Eier und der Banane kommen etwa 2 - 4 Waffeln raus.) Nun etwa 2 bis 3 Minuten den Teig backen lassen und zwischendurch nachschauen, ob die Waffeln schon fertig sind. Wenn sie sich ohne Probleme rausnehmen lassen, ohne zu kleben, sind sie fertig. Die jeweils goldbraune Waffel aus den Waffeleisen nehmen und genießen.

Bei Belieben können z. B. 1 - 2 EL Heidelbeeren zusätzlich mit in den Teig gegeben werden.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo, schnell gemachte und leckere Waffeln. Dankeschön für das Rezept, ist zu empfehlen. Liebe Grüße, s-fuechsle

09.01.2021 19:31
Antworten
eugw

Ist das Puderzucker auf den Waffeln? Steht nicht im Rezept

20.04.2020 09:50
Antworten
s-fuechsle

Hallo eugw, sieht ganz danach aus.... Darf doch jeder machen wie er möchte ;o) Schmeckt, darfst es gerne ausprobieren. Grüße, s-fuechsle

04.12.2020 19:20
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG patty

23.10.2019 06:24
Antworten
MaryZuckerschnute

Schnell und einfach, die Waffeln haben uns gut geschmeckt. 🙂

04.10.2019 10:28
Antworten
Schnupselchen11

Hab die Waffeln eben gemacht, weil ich noch eine sehr Reife Banane übrig hatte. Habe statt dem Mehl jedoch 'Pancake Pulver' von Gymqueen benutzt, so hat man noch mehr Protein in dem Rezept, wenn man das Mehl ersetzt. Beim ersten Bissen muss man sich erstmal an die Konsistenz gewöhnen, danach sind sie wirklich top! Ich bin nun pappsatt und glücklich.

11.11.2016 12:07
Antworten
mim14_02

Also ich bin wirklich begeistert! Ein so schnelles, tolles Waffelrezept habe ich noch nie gefunden! Die Waffeln sind wirklich sehr lecker. Vor allem wenn man pro Waffel gerade einmal bei ca 100-150 kcal liegt hat man sogar richtig Spaß beim Naschen :)

19.07.2016 19:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das freut mich :)

20.07.2016 09:52
Antworten
Franzi1407

Oh ich bin dein erstes Kommentar? :) tolle Waffeln!! Sie schmecken sehr gut. Sind zwar nicht kross aber das stört mich gar nicht. Ich hab noch etwas Backpulver dran gegeben so sind sie schön auf gegangen. Hmmmm... Und so kalorienbewusst! Super! Wobei die 4 Waffeln die ich aus dem Teig bekommen habe auch 500 Kalorien haben - hihi! Aber gesunde Kalorien! Daaaanke noch mal!

03.07.2016 14:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Franzi1407, vielen Dank für das positive Feedback. Freut mich, dass die Waffeln dir schmecken. Lg MireilleBourquet

04.07.2016 15:39
Antworten