Bewertung
(21) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2016
gespeichert: 164 (2)*
gedruckt: 2.578 (36)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Banane(n)
Ei(er)
3 EL, gestr. Mehl (Weizen-, Vollkorn-, oder Kokosmehl)
 evtl. Öl für das Waffeleisen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Banane von der Schale befreien und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Das Mehl und die Eier dazugeben. Anschließend alles miteinander verrühren, bis eine fast homogene Masse entsteht.

Nun das Waffeleisen vorheizen und evtl. mit etwas Öl einstreichen. Den etwas zähflüssigen Teig in das Waffeleisen geben und mit einem Löffel den Teig etwas verteilen. (Je nach Größe der Eier und der Banane kommen etwa 2 - 4 Waffeln raus.) Nun etwa 2 bis 3 Minuten den Teig backen lassen und zwischendurch nachschauen, ob die Waffeln schon fertig sind. Wenn sie sich ohne Probleme rausnehmen lassen, ohne zu kleben, sind sie fertig. Die jeweils goldbraune Waffel aus den Waffeleisen nehmen und genießen.

Bei Belieben können z. B. 1 - 2 EL Heidelbeeren zusätzlich mit in den Teig gegeben werden.