Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 335 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot und gelb
1 kleine Zucchini
200 g Champignons
1 kleine Zwiebel(n)
1 Handvoll Cherrytomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Handvoll Kartoffel(n), kleine (Drillinge)
200 g Spargel, grün
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Oregano
2 Zweig/e Basilikum
2 Zweig/e Thymian
1 TL Paprikapulver
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Lachsfilet(s)
3 TL Basilikumpesto
2 m.-große Tomate(n)
3 Blätter Basilikum
1 Kugel Mozzarella
 n. B. Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und halbieren, ggf. vierteln. Die Paprikaschoten in grobe Stücke schneiden, die Zucchini längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.

Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Den Spargel wenn nötig schälen und dann in ca. 3 - 5 cm lange schräge Stücke schneiden. Die Kräuter von den Stängeln zupfen, das Basilikum etwas klein schneiden.

Eine große Pfanne mit Öl erhitzen. Zuerst die Kartoffeln anschwitzen, dann Zucchini und Paprika hinzufügen und kurz mitschwitzen. Anschließend Champignons, Zwiebeln, den gepressten Knoblauch und den Spargel dazugeben und 1 - 2 min. ziehen lassen. Zum Schluss die ganzen Cherrytomaten unterheben.

Alles kurz in der Pfanne ziehen lassen, anschließend in eine große Auflaufform oder auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl besprenkeln und die Kräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und kurz durchmengen.

Für ca. 20 - 35 min., je nach gewünschter Bissfestigkeit, bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit den Lachs waschen und trocken tupfen. Gefrorener Lachs sollte aufgetaut sein. Die mittelgroßen Tomaten sowie die Mozzarellakugel in Scheiben schneiden. Die 3 Basilikumblätter klein schneiden.

Den Lachs in einer Pfanne mit heißem Öl kurz von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und auf ein Backblech oder in eine kleine Auflaufform setzen. Die Filets mit dem Pesto einstreichen und mit Tomaten und Basilikum belegen und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Ofengemüse zwischendurch gelegentlich wenden. Die Lachsfilets mit den Mozzarellascheiben bedecken und ca. 10 - 15 min mit in den Ofen geben, bis der Mozzarella zerlaufen ist und die Filets noch saftig sind.

Das Gemüse auf einem großen tiefen Teller anrichten und die Lachsfilets darüberlegen. Mit Basilikum garnieren.