Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2016
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 1.051 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
220 g Mehl
110 g Margarine
250 g Magerquark
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Ei(er)
100 g Käse, gerieben, z. B. Pizzakäse aus Edamer und Tilsiter
Paprikaschote(n), rot
100 g Kirschtomate(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 kl. Dose/n Mais
 n. B. Schnittlauchröllchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl, Margarine und 100 g Quark mit Olivenöl und etwas Salz mit dem Rührgerät mit Knethaken vermengen. Den Teig in kleine Portionen teilen, diese dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Muffinförmchen oder das Muffinblech drücken und einen hohen Rand formen. Am besten zwei Papierförmchen benutzen, damit nichts aus der Form gerät.

Den Teig ca. 10 Min. bei 180 Grad Ober-/Unterhitze vorbacken, damit er später nicht zu matschig wird.

Das Gemüse klein schneiden und auf den Mini-Quiches verteilen. (Ich habe auch noch etwas klein geschnittene Salami verwendet.) 150 g Quark mit den Eiern verquirlen, salzen und pfeffern, wer will, die Schnittlauchröllchen dazugeben und die Masse über die Mini-Quiches gießen. Nun den Käse darüberstreuen.

Nun das Gebäck weitere 25 Min. bei 180 Grad in den Backofen geben, bis der Käse verlaufen und goldbraun ist.