Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 112 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Belugalinsen
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
 etwas Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen über Nacht einweichen.

Die Linsen gut abspülen und in ein großes Glasgefäß mit Glasdeckel einfüllen. Ca. 3 Tage keimen lassen. 2 Mal am Tag die Sprossen spülen und abtropfen lassen.

Die Keime in einem Mixer gut pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl nicht zu heiß erhitzen und mit dem Esslöffel 3 - 4 Portionen Linsen hinein geben und glatt streichen. Die Puffer von beiden Seiten leicht bräunen.

Dazu schmeckt Kräuterquark oder Crème fraîche.