Bewertung
(68) Ø4,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
68 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2016
gespeichert: 453 (5)*
gedruckt: 3.946 (45)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Mehl
250 ml Wasser, lauwarm
1 Pck. Trockenhefe, oder 1 Pck. Frischhefe
4 EL Olivenöl
4 EL Joghurt
1 1/2 TL Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst wird die Hefe in lauwarmem Wasser aufgelöst und 5 - 10 Minuten stehen gelassen, bis sie sich aktiviert.

Nun kommen Mehl, Joghurt, Olivenöl, Salz und die aktivierte Hefe in eine Schüssel und werden erst einmal so lang geknetet, bis alles zusammen gekommen ist und anschließend noch weitere 6 - 7 Minuten.

Dann wird die Schüssel mit etwas Öl eingeschmiert und auch der Teig. Jetzt wird die Schüssel abgedeckt und der Teig bei 35 - 40 °C im Backofen, oder bei Zimmertemperatur gehen gelassen, bis sich das Volumen verdoppelt. Auch hat man die Möglichkeit, den Teig erst mal bei Zimmertemperatur gehen zu lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank zu geben.

Danach wird der Teig in zwei Kugeln geformt und kann anschließend verwendet werden. Mit diesen Mengen erhält man 2 große Pizzen, die für 4 Personen ausreichen sollten.
American Pizza Teig selber machen
Von: CookBakery, Länge: 2:43 Minuten