Pudim de leite condensado


Rezept speichern  Speichern

brasilianischer Pudding, gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.05.2016



Zutaten

für
1 Dose Kondensmilch, gesüßt, z. B. Milchmädchen
250 ml Milch
4 Ei(er)
200 g Zucker
80 ml Wasser
etwas Vanille
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zunächst den Zucker und das Wasser in einem Topf bei kleiner Flamme karamellisieren lassen (unbedingt dabei bleiben und aufpassen, dass der Zucker nicht zu stark karamellisiert, sonst wird es bitter). Das Karamell zügig auf 4 - 6 Soufflee-Förmchen verteilen. Die Förmchen auf ein Backblech setzen. Diese sollten auf einem Backblech zu ca. 1/3 im Wasserbad stehen.

Dann die Eier, Milch, gesüßte Kondensmilch und Vanille mit einer Prise Salz in einer Schüssel zu einer homogenen Masse vermischen. Die Milchmasse auf dem Karamell verteilen und bei 175 °C für etwa 40 Minuten backen. Nachdem der Pudding ausgekühlt ist, kommt er noch ungefähr 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank und kann dann aus den Förmchen gestürzt werden.

Normalerweise wird der Pudding in einer großen, flachen Form mit Loch in der Mitte gebacken. In einem Gugelhupf klappt das leider weniger gut. Wer eine solche Form besitzt, kann diese gerne verwenden (ggf. die Backzeit und/oder -Temperatur angleichen).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

skamitz

Alles super geklappt und geschmeckt 🙂

16.10.2017 21:57
Antworten