Gemüse
Salat
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Linsensalat mit getrockneten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 127 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.03.2005



Zutaten

für
500 g Linsen
250 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Zucchini
3 Frühlingszwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
10 Blätter Basilikum
6 EL Balsamico
14 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 90 Min.
Linsen 30 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini würfeln und in 1 EL Olivenöl kurz anbraten. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln in Ringe, den Knoblauch und das Basilikum fein hacken. Alle Zutaten mit dem Balsamico vermischen, kräftig salzen und pfeffern. Die gekochten Linsen zugeben und mit dem Olivenöl beträufeln.
Den Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen und eventuell nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mahe1234

Sehr simples und doch leckeres Gericht. Nur zu empfehlen.

27.04.2019 21:28
Antworten
Schgor

Habe den Salat heut getestet....sehr lecker...nur i.wie hatte ich wohl die falschen Linsen...die wurden sehr matschig...welche nehmt ihr??

13.02.2019 20:29
Antworten
Ilmgun

Beluga-Linsen sind hervorragend geeignet. Kann ich nur empfehlen. Hatte auch schon mit mehreren Sorten experimentiert.

22.03.2019 05:55
Antworten
murmelkopf

Habe den Salat das erste mal gemacht und muss sagen so was von lecker mein Mann hat gesagt ich soll den Salat bald wieder machen .Wir essen beide sehr gern Linsen ob Berg oder rote Linsen...Ich finde der Balsamico macht's das nussige von den Linsen und süßlich säuerliche vom Balsamico von uns 5***** Danke für das tolle Rezept.

19.01.2019 14:21
Antworten
SunnyKida

Ich liebe getrocknete Tomaten. Super Rezept vielen Dank für die Idee. Lg SunnyKida :)

09.11.2018 09:24
Antworten
eflip

Der Linsensalat ist oberlecker, wir hatten allerdings frische Tomaten dazu. Besten Dank für das tolle Rezept!!

28.03.2007 16:33
Antworten
hehexe

Der Linsensalat ist super. Zu gerilltem vom Lamm (Cevapcici) der absolute Hit.

27.09.2006 20:44
Antworten
Gaia

Dies ist der 2. gute Linsensalat, den ich im Forum gefunden habe. Gibt 5 Punkte von mir. Ich habe sog. Champagnerlinsen verwendet. Die sind sozusagen der "Mercedes" unter den Linsen, innerhalb von 25-30 Minuten weichgekocht, ohne tendenziell matschig zu werden wie rote Linsen z. B. Die Champagnerlinsen müssen nicht eingeweicht werden. Man bekommt sie nicht in allen Geschäften, oft aber in Bioläden. Ich habe nichts am Salat selbst verändert (auch eher selten), habe ihn aber auf ein mit Dressing angemachtes Rucola-Bett "gesetzt" (man kann sicher auch andere Salate nehmen; als Essig habe ich dabei jedoch Sherry- und keinen Balsamicoessig genommen und das Dressing mit Ahornsirup gesüßt). Obendrauf kam pro Person ein Forellenfilet und ein wenig Creme Frâiche-Dipp (letzteren kann mit etwas Zucker, Salz, Zitronensaft und frischem Thymian oder aber auch Dill verrühren). Auf das Ganze habe ich noch ein paar geviertelte Kirschtomaten verteilt. Dieser Linsensalat ist nur zu empfehlen, läßt sich prima vorbereiten (auch am Vortag) und ist mit meiner Rucola-Fisch-Variante bei doppelte Menge ausreichend für eine Vorspeise für 8 Personen. Vollwertig ist's auch. Danke fürs Rezept. Gruß, Gaia

23.05.2006 19:35
Antworten
Beegee

Welche Linsen nimmt man denn am besten für diesen Salat? Oder schmeckt er mit allen Sorten gut?

29.08.2005 18:44
Antworten
kirschjogurt

machen den salat jetzt zum 2. mal. ist absolut lecker!!

03.07.2005 19:51
Antworten