Backen
Brot oder Brötchen
USA oder Kanada
gekocht

Rainbow Bagel, Food-Trend aus New York

Abgegebene Bewertungen: (1)
40 min. normal 19.04.2016
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

800 g Mehl
500 ml Wasser, lauwarm (ca.)
2 Pck. Trockenhefe
1 Pck. Vanillezucker
2 TL, gestr. Salz
6 EL Öl
Lebensmittelfarbe, backstabile (am besten eigenen sich hier Lebensmittelfarbpasten)


Zubereitung

Ergibt 10 - 12 Bagels.

Die Masse darf nicht heiß werden, sondern nur warm. Als erstes die Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen. Danach wird das Mehl in eine Schüssel gegeben und eine kleine Kuhle darin geformt. Die Hefe wird hineingegossen und die Kuhle mit Mehl bedeckt. Nach ca. 10 Minuten kann alles mit Vanillezucker, Salz und dem restlichen Wasser verknetet werden. Ist alles grob verknetet, kommt noch das Öl dazu und es wird weitergeknetet, bis sich der Teig vom Rand der Schüssel löst.

Danach teilt ihr den Teig in so viele Teile, wie ihr auch Farben haben wollt und färbt ihn ein. Das kann bei Hefeteig allerdings etwas dauern, also bleibt geduldig. Wer mag, kann die einzelnen Portionen an dieser Stelle auch noch aromatisieren z. B. mit Fruchtaroma.

Anschließend legt ihr jeden Teig jeweils in eine Schüssel und deckt ihn locker mit Frischhaltefolie ab. So muss er dann erst mal 1 ½ Stunden gehen.

Nach dieser Zeit wird der Teig jeweils leicht flachgedrückt und etwas ausgerollt und die Farben übereinander geschichtet. Habt ihr das gemacht, drückt ihr die Schichten noch etwas aneinander und schneidet 1 ½ - 2 cm breite Streifen davon ab. Diese Streifen dreht ihr an den Enden in die jeweils entgegengesetzte Richtung und formt die Bagel daraus.

Danach bringt ihr leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Sieden und gebt die Bagel nacheinander in das Wasser. Sie sollten dann von jeder Seite ca. 1 Minute darin vorgaren.

Anschließend werden sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) 20 - 25 Minuten gebacken.

Verfasser


Rezeptvideo




Kommentare