Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2016
gespeichert: 42 (1)*
gedruckt: 796 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Becher Kräuterfrischkäse, ca. 400 g
1 Pkt. Speck, gewürfelt, ca. 100 g
Zwiebel(n)
Süßkartoffel(n)
1 Stück(e) Käse zum Reiben, ca. 100 g
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffeln ca. 10 - 15 Minuten bei 200 °C in den Backofen legen. Die Süßkartoffeln danach in der Mitte längs halbieren und mit einem Löffel ausschaben.

Die Zwiebeln und den Speck in einer Pfanne anbraten. (Ich brate sie nur ganz kurz an.) Danach den Frischkäse hinzugeben und alles gut verrühren. Anschließend noch mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Ich mag es gerne, wenn noch ein wenig Muskat drin ist.

Danach wird der Pfanneninhalt mit einem Löffel in die Süßkartoffeln gefüllt. Anschließend den Käse am besten Gouda darüber reiben. Schmeckt auch sehr gut mit Parmesan.

Nun kommen die Kartoffeln in den vorgeheizten Ofen und werden ca. 15 - 20 Minuten überbacken.

Wenn der Käse schön braun ist, servieren.