Gewürzgugelhupf anno 1890

Gewürzgugelhupf anno 1890

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.03.2005



Zutaten

für
250 g Butter, zimmerwarme
100 g Puderzucker
50 g Stärkemehl
4 Eigelb
250 g Mehl
⅛ Liter Milch
1 Pkt. Vanillezucker
½ Zitrone(n), Saft und Schale
1 Prise(n) Kardamom, Ingwerpulver, Muskatnuss
4 Eiweiß
100 g Zucker
Butter und Semmelbrösel für die Form
Kuchenglasur, Schoko zum Überziehen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter mit Staubzucker, Stärkemehl und Eidottern sehr schaumig rühren, abwechselnd gesiebtes Mehl untermengen und Milch zugießen. Sämtliche Aromate einrühren. Eiklar schlagen, mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und ebenfalls unter die Dottermasse heben. Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen, mit Semmelbrösel bestreuen und die Masse einfüllen. Im vorgeheiztem Backrohr ca. 1 Stunde bei 180° backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Susi-Hde

Klingt super! Werde es am Ostersonntag mal ausprobieren. Gruß Susi-Hde

21.03.2005 16:31
Antworten