Alt - Salzburger Malzbiersuppe

Alt - Salzburger Malzbiersuppe

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.03.2005



Zutaten

für
1 Kartoffel(n), kleinwürfelig geschnitten
½ Liter Rinderbrühe
einige Safranfäden
330 ml Bier, dunkles Malzbier
Salz
Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Msp. Muskat, frisch geriebenen
2 Eigelb
4 EL Sauerrahm
4 EL Sahne
Weißbrot - Würfel und etwas Butter zum Anrösten nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffelwürfel in der mit Safranfäden gewürzten Rindsuppe so lange weich kochen, bis die Suppe dadurch eine leichte Bindung erhält. Dann mit Malzbier aufgießen und abermals aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Muskatnuss würzen. Eidotter mit Rahm und Sahne versprudeln und Suppe damit binden. (Suppe dabei nur erhitzen, aber nicht mehr zum kochen bringen, da die Dotter sonst gerinnen.)
Nach Belieben Weißbrotwürfel in etwas Butter knusprig anrösten und über Suppenteller verteilen. Heiße Suppe darüber gießen und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mausi11

Hallo, ich kannte das Rezept noch nicht, habe es gestern das erste mal ausprobiert und muß sagen, einfach lecker! Meine Tochter hat ein neues Lieblingsessen!

14.03.2006 13:08
Antworten
schlabs

Wirklich Klasse das Rezept, zumal meine Söhne auf alles was in und mit Malzbier gekocht wird stehen.

30.11.2005 14:40
Antworten
Kochlöffelschwinger

Hallo, Probiert und für gut befunden. Danke Freddy

18.04.2005 10:08
Antworten