Brotspeise
Ei
Eier
einfach
Fingerfood
Frühstück
Hauptspeise
Party
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikante Crostini mit Ei und Kresse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.04.2016



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 Kästchen Kresse
2 kleine Gewürzgurke(n)
1 EL Salatcreme
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Baguette(s), frisch vom Bäcker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier hart kochen. Anschließend abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken fein würfeln, mit der Salatcreme verrühren und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Kresse vorsichtig unter fließendem Wasser abbrausen und trocken schütteln. Etwas Kresse vom Beet schneiden und unter die Salatcreme rühren.

Das Baguette in Scheiben schneiden, ggf. im Backofen knusprig rösten, dann etwas abkühlen lassen. Mit der Salatcreme bestreichen und mit den Eischeiben belegen. Die restliche Kresse vom Beet schneiden und darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.