Aufstrich
Frühstück
Frucht
gekocht
Haltbarmachen

Rezept speichern  Speichern

Portwein-Amarenakirsch-Gelee

Frühstücksgelee mit Schattenmorellen im Gelee

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.04.2016



Zutaten

für
1 Liter Kirschsaft (Amarenakirschsaft)
1 Glas Schattenmorellen
750 ml Portwein
900 g Gelierzucker 1:2
1 Vanilleschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Ein Tellerchen für die Gelierprobe kalt stellen.

Portwein, Schattenmorellen und Kirschsaft in einen großen Topf geben, Gelierzucker dazugeben und alles zum Kochen bringen. Inzwischen die Vanilleschote aufschneiden, Mark und Schote in den Topf geben und alles zusammen 5 Min. kochen lassen.

Gelierprobe machen und wenn es passt, die Vanilleschote entfernen und das Gelee in saubere Gläser füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CherAndi

Hallo Andrea, nein das wäre dann zu viel Flüssigkeit für die Gelierzuckermenge. LG! Andi

08.05.2017 17:35
Antworten
amenzel3

Hallo, kommt die Flüssigkeit aus dem Glas Kirschen auch noch dazu? Vielen Dank, Andrea

08.05.2017 17:03
Antworten