Türkische Garnelenpfännchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Karides Güvec

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.04.2016



Zutaten

für
300 g Garnele(n), TK, mittelgroß, geschält und Darm entfernt
200 g Champignons, in Scheiben
1 kleine Zwiebel(n), feine Streifen
4 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 m.-große Paprikaschote(n), rot, in feine Streifen geschnitten
3 m.-große Tomate(n), entkernt und gewürfelt
3 EL Olivenöl
60 g Butter, gesalzen
2 TL Pul Biber
n. B. Salz und Pfeffer
3 EL Blattpetersilie, gehackt
75 g Cheddarkäse, geraspelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Garnelen auftauen und säubern. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Zwiebel, Paprika und Champignons in Olivenöl und Butter 4 - 5 Minuten dünsten. Knoblauch, Pul Biber, Salz und Pfeffer dazugeben. Nach 5 Minuten die Tomaten und ca. 1/4 Tasse Wasser zufügen. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Gambas unterheben.

Gambas und Gemüsemischung in 4 Tontöpfchen verteilen, den Käse aufstreuen und im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse gebräunt ist.

Heiß und mit Petersilie bestreut servieren. Fladenbrot oder Baguette dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tig

Mangels entsprechender Förmchen habe ich das Gericht in einer größeren Form zubereitet. Abweichend vom Rezept habe ich Datteltomaten und Feta verwendet. Im Ofen habe ich den Umluftgrill bei 200 Grad gewählt. Insgesamt ein tolles Rezept. LG tig

06.10.2021 20:48
Antworten
UDey

Das ist ein ganz tolles Rezept. Das Gericht war einfach superlecker! Danke für das Rezept. Wird bei uns öfters gegessen. Dazu gibt es frisches Baguette.

29.12.2020 22:03
Antworten