Braten
Ei
einfach
Eintopf
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Schnell
Schwein
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mexikopfanne

kohlenhydratarm und wenig Kalorien und dabei so lecker und einfach!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.04.2016 454 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot
1 Zwiebel(n)
3 Tomate(n)
150 g Chorizo
1 Dose Mais oder Maismix, ca. 150 g
4 Ei(er)
Paprikapulver
Salz
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
454
Eiweiß
28,20 g
Fett
25,79 g
Kohlenhydr.
26,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kochzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Die Paprika waschen, den Strunk entfernen und die Schoten in Streifen oder nach Wunsch auch in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Die Wurst, falls am Stück gekauft in Scheiben schneiden und den Mais abtropfen lassen.

Öl in einer feuerfesten Pfanne erhitzen, die Chorizo darin anbraten und herausnehmen. Dann die Zwiebel in der Pfanne glasig dünsten und die Paprika zufügen und ca. 5 Min. braten. Danach die restlichen Zutaten (Chorizo, Mais, Tomaten) zufügen und alles ca. 5 Min. weiter schmoren. Alles nach Geschmack mit Salz, Paprikapulver und Chilipulver abschmecken.

Den Backofengrill vorheizen.

In das Paprikagemüse 4 Mulden drücken und jeweils in eine Mulde ein Ei einschlagen und alles ca. 2 Min. weiterbraten, danach die Pfanne für ca. 4 - 5 Min. in den Backofen geben und mit der Grillfunktion übergrillen. Nach Wunsch das Gericht gerne mit Petersilie bestreuen.

Das ist ein Low-Carb Rezept, das richtig gut schmeckt. Wer nicht auf Kohlenhydrate achtet, dem schmeckt ein Baguette sehr gut dazu, auch mit Reis könnte ich es mir sehr lecker vorstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ines1304

Ich habe es schon mehrfach gekocht, es iSt. Schnell gemacht und sehr lecker

06.02.2019 21:39
Antworten
edischi40

Lecker und einfach, wie beschrieben. Danke für Dein Rezept, hat uns sehr gut geschmeckt, LG, edischi40

25.01.2018 17:11
Antworten
Mell1982

das ist ganz danach, wie stark gebräunt es man selber mag. ich verwende bei meinem grill stufe 2 von 3 und übergrille das dann ca. 5 Min. Ich hoffe, das hilft dir weiter! LG

30.06.2017 08:15
Antworten
laboleth

Bei wieviel Grad wird es im Ofen gegrillt?

29.06.2017 18:38
Antworten