Bärlauchpesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

hergestellt mit der Monsieur Cuisine

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 15.04.2016



Zutaten

für
50 g Parmesan am Stück
50 g Pinienkerne
100 g Bärlauch, frisch
10 g Salz
100 g Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Parmesan und die Pinienkerne im Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen und 20 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, dabei mit dem Teigschaber etwas nach unten schieben.

Die Parmesan-Pinienkerne-Mischung und das Salz zu dem Bärlauch geben und 8 Sekunden auf Stufe 5 mischen, dann über die Einfüllöffnung das Olivenöl zugeben und 30 Sekunden auf Stufe 5 zu einer homogenen Masse rühren.

Riecht lecker, schmeckt lecker. Freu mich schon drauf, bald Nudeln mit Pesto zu essen.

Im Kühlschrank hält sich das Pesto in einem Glas ca. 1 Jahr.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Das_Chrissie

Ich hatte zum ersten Mal Bärlauch in meiner Abokiste und habe mich für dein Rezept entschieden, da ich den Thermomix verwenden wollte. Schnell und einfach in der Zubereitung, allerdings habe ich die Pinienkerne zuerst ohne Fett in einer Pfanne angeröstet.Mit ein paar Cocktailtomaten und Spaghetti hat das Pesto echt gut geschmeckt. Wenn ich mich allerdings zwischen Basilikum- und Bärlauchpesto entscheiden müsste, würde die Variante mit Basilikum ganz klar gewinnen ... aber das liegt nicht an deinem Rezept sondern daran, dass ich mir den Geschmack von Bärlauch wohl anders vorgestellt hatte.

31.03.2022 12:46
Antworten
christina69zs

Das erste Mal Pesto mit dem Monsieur Cuisine zubereitet! Werde ich in Zukunft öfters so machen - nicht nur bei Bärlauch... LG Christina

21.04.2017 13:49
Antworten
Lieblingsdino78

Ja klar, ist ja prinzipiell nix anderes

11.06.2016 09:13
Antworten
perfektserviert

Hallihallo, Das hört sich ja gut an, ich liebe Bärlauch. Kann man auch einen normalen Mixer nehmen? LG Perfektserviert

04.05.2016 11:40
Antworten
Lieblingsdino78

Klingt lecker, gute Idee.

02.05.2016 18:59
Antworten
ankleima

Hallo, ein tolles Pesto. Hab nur noch eine Prise Pfeffer und ein paar Spritzer Zitronensaft zugegeben. LG ankleima

02.05.2016 10:23
Antworten
kilipi

Super lecker, super schnell, tolle Konsistenz. Ich hatte nur keine Pinienkerne mehr und habe stattdessen den Salat-Kerne-Mix (Lidl) genommen, schmeckte auch sehr gut.

25.04.2016 19:46
Antworten