Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Vollwert
Vorspeise
einfach
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Roggen-Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.04.2016



Zutaten

für
200 g Roggen

Für die Vinaigrette:

2 Schalotte(n)
3 EL Ahornsirup
9 EL Balsamico bianco
6 EL Öl, z. B. Oliven- oder Walnussöl
1 TL, gestr. Salz, ca.
n. B. Pfeffer, frisch gemahlen

Außerdem:

1 Paprikaschote(n), rot oder gelb
3 Tomate(n)
50 g Rucola

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 14 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 40 Minuten
Den Roggen am Vorabend in reichlich ungesalzenem Wasser aufkochen und über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und den Roggen in frischem Wasser in ca. 10 - 15 Minuten weich kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten, bis auf die Schalotten, in einem Schüttelbecher gut mischen. Die Schalotten in feine Streifen schneiden und unterrühren, alles zusammen durchziehen lassen.

Den Roggen mit der Vinaigrette gut vermischen, 1 - 2 Paprikaschoten und die Tomaten würfeln, den Rucola grob zerteilen und alles unter den Roggen heben. Gut durchziehen lassen und vor dem Servieren mit Essig, Salz und Ahornsirup abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.