Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2016
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 338 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.06.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
330 g Mehl
200 g Zucker
200 ml Kondensmilch
1 TL Backpulver
200 g Butter, weich
  Für die Füllung:
Äpfel
4 EL Zucker
2 EL Zimt
1 Prise(n) Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zu einem Teig verarbeiten und beiseite stellen.
Äpfel schälen und in feine Würfel schneiden und anschließend mit Zimt und Zucker und der Prise Muskat vermischen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Cookies mit einer runden Form ausstechen und mit genug Abstand auf das Backblech legen, da diese beim Backen noch etwas aufgehen. Für ca. 15 Minuten backen, bis die Cookies leicht braun werden, aus dem Ofen holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.