Applepie Cinnamon Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.04.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

330 g Mehl
200 g Zucker
200 ml Kondensmilch
1 TL Backpulver
200 g Butter, weich

Für die Füllung:

2 Äpfel
4 EL Zucker
2 EL Zimt
1 Prise(n) Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zu einem Teig verarbeiten und beiseite stellen.
Äpfel schälen und in feine Würfel schneiden und anschließend mit Zimt und Zucker und der Prise Muskat vermischen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Cookies mit einer runden Form ausstechen und mit genug Abstand auf das Backblech legen, da diese beim Backen noch etwas aufgehen. Für ca. 15 Minuten backen, bis die Cookies leicht braun werden, aus dem Ofen holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Drachenei

Vielen Dank für das Rezept! Die Kekse sind schnell und einfach gemacht und wir haben die Zutaten eigentlich immer im Haus. Hab noch eine Prise Salz dazugegeben, ansonsten hab ich mich genau ans Rezept gehalten. Hab Kondensmilch genommen, der Teig war Recht weich, also nicht zum ausrollen und ausstechen geeignet. Aber mit einem EL kann man gute Teighäufchen auf die Bleche setzen.

03.03.2019 14:45
Antworten
Fr8schk8ch

Schön knusprig und innen weich. Ich habe allerdings statt Kondensmilch normale Milch genommen und da mir der Teig etwas flüssig erschien, etwas mehr Mehl.

16.02.2019 20:07
Antworten