Weiße Bohnensuppe mit Birne und Gorgonzola-Nocken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 13.04.2016



Zutaten

für
250 g Bohnen, weiß, über Nacht in Wasser eingeweicht
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 EL Portwein
2 Birne(n), geschält und gewürfelt
50 g Gorgonzola
50 g Frischkäse
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 10 Minuten
Die Bohnen ohne Zugabe von Salz gar kochen, sonst bleiben sie hart. Die Gemüsebrühe aufsetzen und die Bohnen darin pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren. Die Sahne zugeben und aufkochen lassen, dann mit Portwein, Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die Birnenwürfel zugeben.

Den Gorgonzola und den Frischkäse mit einer Gabel mischen und Nocken davon in die angerichtete Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nelly3000

Ich fand es sehr lecker, mal was anderes. Allerdings habe ich den Portwein weggelassen. Meinen Eltern habe ich am nächsten Tag einen Rest zum probieren mitgenommen, beide waren leider nicht begeistert. Aber in der Generation kennt man weiße Bohnen eben mit Speck und herzhaft. Wer sich aber mal an eine etwas andere, "süßere" Version herantraut, dem wird dieses Rezept hier sicher gefallen.

10.01.2017 12:30
Antworten