Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 191 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Flanksteak vom Jungbullen
3 kleine Kartoffel(n)
1 Becher Naturjoghurt
  Kräuter, TK (7-Kräuter)
  Schnittlauch, TK
  Kräutersalz
  Paprikapulver, rosenscharf
1/2 TL Öl
Tomate(n)
1 Stück(e) Gurke(n) (kleines Stück)
Radieschen
  Eisbergsalat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 538 kcal

Nachdem ich 7 Tage 3 x täglich Shakes getrunken habe, musste heute ein Festmahl her!

Die Kartoffeln schälen, längs halbieren und vierteln. Für 20 Minuten in die Actifry oder den Backofen bei 200 °C geben. Nach 10 Minuten Kräutersalz und Paprika auf die Kartoffeln geben.

In der Zwischenzeit Eisbergsalat, Tomate, Gurke und Radieschen klein schneiden. Mit Kräutersalz, 7-Kräuter Mischung und Schnittlauch würzen und 1/3 Becher Naturjoghurt unterrühren.

In den Rest des Joghurts habe ich im Becher Kräutersalz und Kräuter gerührt, und diesen als Dip zu den Kartoffeln genutzt.

Nach 20 Minuten das Steak auf der Grillplatte 6 Minuten braten, drehen, und nochmals 7 Minuten braten.

Dieses Festmahl hat so 538 Kcal.

Auf dem Foto sieht man noch das Ei und die sauren Gurken, auf die ich auch noch Lust hatte.