Sauerampfer-Cremesuppe mit Weinbergschnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 22.04.2016



Zutaten

für
48 Weinbergschnecken, gut abgetropft
100 g Zwiebel(n), gewürfelt
30 g Knoblauch, gewürfelt
100 ml Weißwein, trocken
500 ml Kalbsfond
200 ml Sahne
2 Bund Sauerampfer
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Butterschmalz
Rettichsprossen, rot, ersatzweise Rote-Bete-Sprossen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebeln in etwas Butterschmalz glasig schwitzen. Den Knoblauch hinzugeben und etwas weiterschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und den Kalbsfond und die Sahne hinzugeben. Aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze um etwa 1/5 reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen und auf maximal 50 °C abkühlen lassen. Im Mixer zusammen mit dem Sauerampfer fein pürieren.

Soll die Suppenbasis etwas früher vorbereitet werden, beim Mixen etwa 1/3 gehäuften TL Lezithin (alternativ ein Eigelb) hinzugeben, um ein Trennen der Suppe zu verhindern.

Die Weinbergschnecken in etwas Butterschmalz sanft anbraten, ohne sie anzurösten. Die Suppe aufgießen und kurz warm werden lassen - auf keinen Fall wieder aufkochen (falls Eigelb verwendet wurde, 80 °C nicht überschreiten).

Mit den Sprossen garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Klaus26

Wieso ist ein so leckeres Rezept unkommentiert geblieben? Wegen der Schnecken? Ich hab die Suppe heute genau nach Rezept gekocht, aber ohne die Schnecken. Sehr lecker. Und zu spät für ein Foto, es ist schon alles verputzt. Danke für das schöne Rezept!

20.07.2021 12:33
Antworten