Braten
Dessert
Ei
Eier
Hauptspeise
Süßspeise
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Protein-Kaiserschmarrn

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.04.2016



Zutaten

für
2 Ei(er)
1 Prise(n) Zimt
50 g Schmelzflocken
1 Prise(n) Vanillepulver
100 ml Milch, fettarme
30 g Proteinpulver (Cookies and Cream)
5 g Kokosöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit der Vanille vermischen, die Milch hinzufügen und mit einem Rührbesen vermengen. Die Schmelzflocken und das Proteinpulver vermischen und beimengen. Eine Prise Zimt hinzufügen. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

In einer großen Pfanne das Kokosöl erhitzen und die gesamte Masse in die Pfanne gießen. Bei mittlerer Hitze braten, bis der Teig fest wird und von unten goldbraun ist.

Den Teig teilen, wenden und auch die zweite Seite goldbraun braten. Zum Schluss den Kaiserschmarrn in kleine Stücke rupfen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.