Backen
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paradiescremetorte nach Enigma Art

Für einen Springform von 28 cm, super lecker, schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 20.04.2016



Zutaten

für

Für den Boden:

150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
4 Ei(er)

Für den Belag:

1 Dose Mandarine(n)
1 Pck. Puddingpulver (Paradiescreme Sahne-Karamell)
1 Pck. Puddingpulver (Paradiescreme Vanille)
600 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter und Eier einen Rührteig herstellen. Diesen in eine Springform von 28 cm füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Paradiescreme Vanille nach Packungsanleitung zubereiten, aber anstatt der Milch mit 300 ml Sahne aufschlagen und die abgetropften Mandarinen unterheben.

Den Kuchen einmal quer durchschneiden und mit der Creme füllen. Die Paradiescreme Sahne-Karamell auch mit 300 ml Sahne aufschlagen und den Kuchen mit der Creme umhüllen.

Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.