Cheesecake ohne Boden und Erdbeertopping


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.04.2016



Zutaten

für
1 Zitrone(n), Bio
4 Eigelb
500 g Magerquark
500 g Schmand oder 250 g Mascarpone und 250 g Créme fraîche, oder auch Philadelphia
200 g Zucker
100 g Weichweizengrieß
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
4 Eiweiß
500 g Erdbeeren
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
In einer Springform gebacken.

Die Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. 2 EL Saft auspressen.

Die Eigelb mit Quark, Schmand, Grieß,100 g Zucker, Vanillemark, 1 EL Zitronensaft und der Zitronenschale glatt rühren. Die Eiweiße steif schlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen, bis der Eischnee dickcremig ist. Den Eischnee unter die Quarkmasse heben. Die Masse in eine gefettete Springform füllen.

Die Masse im heißen Ofen bei 200 Grad 25 Min. backen. Die Oberfläche mit Backpapier abdecken, den Ofen auf 150 Grad herunterschalten und den Kuchen weitere 20 Min. backen.

Den Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür 30 Min. ruhen und danach vollständig auskühlen lassen.

Die Hälfte der Beeren mit Puderzucker und übrigem Zitronensaft pürieren. Die restlichen Beeren vierteln und auf dem Kuchen verteilen. Das Püree darüberträufeln.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.