Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 77 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Linsen
2 Stange/n Porree
75 g Speck, fetter
Mettwürste, grobe
1 Glas Würstchen nach Frankfurter Art
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Suppengemüse
1 große Zwiebel(n)
700 g Kartoffel(n)
200 g Speckwürfel, durchwachsen
2 1/2 Liter Wasser, heißes
  Senf
  Weißweinessig
  Salz und Pfeffer
  Thymian
  Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den fetten Speck würfeln. Die groben Mettwürste halbieren und in Scheiben schneiden. Die Linsen in Wasser einweichen. Wir haben Tellerlinsen genommen.

Das Suppengrün waschen. Die Petersilie grob hacken, die Möhren vierteln und in Streifen schneiden. Den Sellerie in kleine Stücke schneiden. Den Porree vom Suppengemüse in Streifen schneiden. Die Zwiebel in grobe, den Knoblauch in kleine Stücke schneiden.

Den fetten Speck auslassen. Die anderen Speckwürfel dazugeben und mit anschwitzen. Die Mettwurstscheiben ebenfalls dazugeben und auch anschwitzen. Suppengemüse, Knoblauch und Zwiebeln zugeben. Das Ganze kräftig pfeffern. 2 Liter heißes Wasser zugeben. 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den restlichen Porree in feine Streifen schneiden und die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Frankfurter Würstchen in Scheiben schneiden.

Nun die Linsen mit dem restlichen Wasser in die Suppe geben. 1 gehäuften Teelöffel Thymian zufügen. 20 Minuten köcheln. Dann die Kartoffeln zugeben und weitere 15 Minuten köcheln. Dann den Porree und ca. 100 ml Weißweinessig dazugeben (je nach Geschmack mehr oder weniger).

Noch mal 15 Minuten köcheln lassen. Die Frankfurter Würstchen dazugeben, kurz aufwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann kann serviert werden.