Hauptspeise
Reis
Geflügel
Braten
Frucht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen in Zitronensoße mit Reis

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.04.2016



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrust
2 Eigelb
2 EL Sojasauce
2 EL Weißwein
4 TL Speisestärke
2 Zitrone(n)
2 EL Zucker, braun
100 ml Wasser
3 Lauchzwiebel(n)
2 EL Rapsöl
60 g Butter (Halbfettbutter)
Reis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet abbrausen, trocken tupfen und der Länge nach in ganz dünne Scheiben schneiden.

Eigelb mit etwas Wasser, Sojasoße, Weißwein und 2 TL Speisestärke in einer Schüssel glattrühren. Die Hähnchenstreifen darin mindestens 30 Minuten marinieren.

Die Zitronen für die Soße auspressen. Den Saft in einem kleinen Topf mit 100 ml Wasser und Zucker erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Öl und Halbfettbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch nebeneinander hineinlegen. Nach etwa drei Minuten wenden und knusprig fertig braten. Ggf. im ca. 100 Grad warmen Backofen warmstellen.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen und in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden.

Kurz vorm Servieren die restliche Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und mit der kochenden Zitronensoße verrühren.

Den Reis und das Fleisch auf dem Teller anrichten, mit Zitronensoße beträufeln und mit Zwiebelringen bestreuen.

Tipp: Um das Fleisch gleichmäßig und sauber zu marinieren, das Fleisch mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und gut verschließen. Den Beutel ab und zu wenden, bzw. kneten, damit sich die Marinade gut verteilt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.