Kichererbsensuppe mit Champignons und grünen Bohnen


Rezept speichern  Speichern

Vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.04.2016



Zutaten

für
2 Dose/n Kichererbsen, Nettogewicht 410 g
750 g Champignons
250 g Bohnen, grüne, TK
2 große Möhre(n)
2 TL Mandelmus, weißes
1 ½ EL Petersilie
2 TL Gemüsebrühepulver
1 Liter Wasser
Rapsöl
Salz und Pfeffer
Gewürz(e) (Paprikagewürz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Möhren schälen und die beiden Enden abschneiden. Danach fein raspeln und in einen Topf geben. Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und kurz waschen. Diese zu den Möhren in den Topf geben. Bohnen, Mandelmus, Petersilie und Gemüsebrühepulver dazugeben. Danach das Wasser im Wasserkocher erhitzen und darauf gießen. Den Topf auf den Herd stellen und auf höchste Stufe stellen. Die Brühe aufkochen lassen. Danach eine kleinere Hitzestufe wählen und alles ca. 5 bis 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Champignons gründlich waschen. In einem zweiten Topf Pflanzenöl erhitzen und die Champignons hineingeben. Diese recht oft umrühren. Dabei etwas Salz, Pfeffer und Paprikagewürz dazugeben. Wenn das Wasser aus den Champignons austritt, noch ca. 2 Minuten lang köcheln lassen. Danach den Topf vom Herd nehmen und alles durch ein Sieb geben.

Die Champignons kann man noch in die Suppe geben oder beides separat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.