Spritz-Limoncello


Rezept speichern  Speichern

hier grüßt der Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.04.2016



Zutaten

für
4 cl Limoncello
10 cl Prosecco
5 cl Bitter Lemon, z. B. von Schweppes
1 Limettenscheibe(n) oder Zitronenscheibe
4 cl Wasser (Tafelwasser), medium
3 Eiswürfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Limoncello in ein Proseccoglas oder Longdrinkglas geben und mit den weiteren Zutaten auffüllen. Zum Schluss mit einigen Eiswürfeln und einem Strohhalm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silke67-Kuechenfee

Sehr lecker, trotz der cremigen Variante, aber Pina Colada ist ja auch nicht klar und schmeckt 😉 Ich hab mich ansonsten genau an das Rezept gehalten und werde es demnächst mal mit dem klaren Limoncello probieren.

25.07.2019 20:16
Antworten
Larifarisari

Sehr lecker und erfrischend! In Ermangelung von Zitrone oder Limette gab es bei mir Erdbeeren und Minzblättchen dazu. Hat auch gut gepasst :-)

26.04.2019 16:35
Antworten
dieGenießer

Ich hatte die cremige Limoncellovariante im Haus. Ist optisch nicht sooo schön. Aber der Geschmack auch gut.

18.08.2018 20:48
Antworten
Bernd

Wir nehmen immer fertigen Limoncello von Pallini oder Limoncello von Stock, die einen ausgezeichneten Geschmack haben

02.06.2018 06:48
Antworten
Nicki_610

super lecker und erfrischend! nehmt ihr fertigen limoncello? habe selbst gemachten rein und kam mir etwas stark vor 😂 aber trotzdem sehr lecker!!!!

30.05.2018 14:34
Antworten
rese1985

Sehr sehr lecker! ! unser neues Lieblingsgetränk in der Familie!! Suchtgefahr!!

21.06.2016 13:32
Antworten