Eier oder Käse
fettarm
Fisch
Gemüse
kalt
ketogen
Krustentier oder Fisch
Low Carb
Paleo
Salat
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würziger Thunfisch-Tomaten Salat low-carb

Wenig Fett, jede Menge Eiweiß und gut zum Mitnehmen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.04.2016 392 kcal



Zutaten

für
1 kl. Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
1 Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n) oder eine halbe
1 EL Olivenöl oder auch 2, alternativ ist auch ein EL Leinöl zusätzlich sehr gesund
1 Ei(er), gekocht
½ Bund Schnittlauch, frischer
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
392
Eiweiß
54,72 g
Fett
14,81 g
Kohlenhydr.
8,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine passende Schüssel geben. Zwiebel würfeln, Tomate in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel. Das Öl dazugeben und mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken. Alles ordentlich verrühren und ein paar Minuten ziehen lassen. Dann den frischen Schnittlauch unterheben, mit dem gekochten Ei dekorieren.

Kann man einfach aus der Schüssel futtern, oder auf kleinen Kohlrabischeiben o.ä. (roh oder bissfest gekocht) anrichten und als Häppchen verwenden.

Ich mag diesen Salat sehr gerne, weil er nicht so triefend flüssig/ölig/matschig ist und dennoch schön würzig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lumpibumpi

Ich hab noch etwas Essig ran und ein paar Würfel Mozzarella. Mmh!!! Lecker!!! Low carb weissbrot dazu und man hat das perfekte Abendessen. Danke fürs tolle Rezept!

11.07.2018 16:38
Antworten
utekira

Hallo, mag ich sehr gerne, oft nehme ich Frühlingszwiebel, manchmal auch etwas Mayo. Lg Ute

16.03.2018 07:25
Antworten
SunnyKida

Wir essen ihn immer wieder gerne. Lg SunnyKida :)

15.03.2018 17:57
Antworten
hedwig1978

Auch ohne Ei sehr lecker.

06.12.2017 17:45
Antworten
Püffreis

Schnell, einfach, lecker, ideal für abends! Habe noch zusätzlich Mais reingetan und werde beim nächsten mal neutrales Öl nehmen. Danke fürs Rezept

27.11.2017 20:25
Antworten
avalon2501

Einfach und schnell zubereitet und sehr lecker. Werde den Salat öfter machen.

23.01.2017 20:14
Antworten
Stalaktite

Schmeckt und macht satt. Ich hab noch bissl Blattpetersilie mit rein. Ich hatte den Salat für die Mittagspause mit.

14.01.2017 15:04
Antworten
zwergenwerke85

Simpel und sehr lecker :-) Macht auch gut satt und eine gute Möglichkeit, wenn man mal nicht weiß, was es zum Abendbrot geben soll. VG Zwergenwerke

01.07.2016 09:25
Antworten
juliana1982

Sehr, sehr lecker. Ich habe den Salat noch mit Salatblätter garniert, da ich noch ein paar übrig hatte. Meinem Freund und mir hat der Salat super geschmeckt. Sowohl frisch zubereitet als auch am nächsten Tag! :-)

31.05.2016 15:22
Antworten
smarty2302

Super lecker, gibt es auf jeden Fall wieder mal!

22.04.2016 09:11
Antworten