Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 80 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Zwiebel(n)
1/2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Olivenöl
1 Dose Kichererbsen, 240g abgetropft
3 kleine Tomate(n), reife, oder Cherrytomaten, 150 g
Oliven, grüne, entsteint, 20 g
1 EL Kapern
  Rosmarin
  Chiliflocken
  Salz und Pfeffer
Ei(er)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 550 kcal

Die Tomaten waschen und sehr klein schneiden. Die Oliven klein schneiden und die Kapern eventuell halbieren. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls klein würfeln.

Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne im Olivenöl andünsten. Die Kichererbsen, Tomaten, Oliven und Kapern hinzugeben, warm werden lassen und dann etwa 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und kontrollieren, dass es nicht anhängt, eventuell etwas Wasser hinzugeben. Am Ende soll das Ganze aber nicht flüssig sein, sondern die Tomaten sollen zu einer sämigen Soße zerkochen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Rosmarin abschmecken.

Dann die Eier darüber schlagen, den Deckel wieder auflegen und warten, bis das Ei gestockt ist. Das Eigelb soll nur noch in der Mitte flüssig sein.