Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2016
gespeichert: 81 (1)*
gedruckt: 1.535 (42)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2005
700 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

1 Pck. Gemüsemischung (Kaisergemüse), TK oder frisch Brokkoli, Blumenkohl, Karotten (500 g)
1 Handvoll Erbsen, TK oder frisch
1 Kästchen Champignons
2 Becher Sahne
1 Beutel Käse, gerieben
3 große Kartoffel(n) oder 6 mittelgroße
  Salz und Pfeffer
  Kräuter nach Geschmack
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kaisergemüse in Wasser bissfest kochen. Die Erbsen in Wasser ankochen, damit sie nicht mehr gefroren sind. Die Kartoffeln kochen mit gut Biss, schälen und sehr große vierteln, kleinere halbieren. Das Gemüse nicht ganz gar kochen, da es im Backofen zu Ende gart und sonst zerfällt.

Die Champignons putzen und vierteln und in etwas Butter anbraten. 2 Becher Sahne dazu geben, herzhaft würzen und etwas einkochen lassen.

In einer Auflaufform einige Butterflöckchen verteilen, damit nichts anbäckt. Die Kartoffeln hineinlegen, darauf das Kaisergemüse und die Erbsen geben und die Pilzsoße gleichmäßig darauf verteilen.
Den geriebenen Käse darüber streuen und den Auflauf im Backofen bei 180 Grad 20 - 30 Minuten backen, bis der Käse gut zerlaufen und golden ist.