Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 100 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen
375 ml Hühnerbrühe
1 große Zwiebel(n)
150 g Reis
 etwas Currypulver
  Salz
2 Dose/n Nordseekrabben
3 EL Margarine
2 TL Currypulver
3 EL Mehl
500 ml Hühnerbrühe
Eigelb
1 Becher Sahne
  Salz
  Pfeffer
  Öl zum Einfetten
2 Liter Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Huhn im Schnellkochtopf mit 2 Liter Wasser und etwas Salz 30 Min kochen. Die Brühe hinterher nicht wegkippen.

Dann das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden oder zupfen. Die Zwiebel fein hacken. 375 ml Brühe und die Zwiebel aufkochen, den Reis dazugeben und alles mit etwas Currypulver würzen. 20 Min. bei kleiner Hitze garen lassen.

Die Krabben abtropfen lassen. Etwas Margarine und das restliche Currypulver erhitzen. Das Mehl einrühren und einen halben Liter Brühe angießen, 2 Min. kochen lassen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren, in die Sauce mischen. Alles noch mal erhitzen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis, Fleisch, Sauce und Krabben auf eingefettete Portionsschalen verteilen und 20 Min im auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen überbacken.