Kinderschokoladen-Aufstrich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

in der Monsieur Cuisine

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 05.04.2016 1469 kcal



Zutaten

für
200 g Schokoriegel (Kinderschokolade)
60 g Butter
30 g Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
1469
Eiweiß
15,15 g
Fett
106,63 g
Kohlenhydr.
114,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Die Riegel im Mixtopf mittels der Turbo-Taste (ca. 3 - 4 Mal betätigen) zerkleinern. Sahne und Butter zufügen und 5 Minuten bei 37 °C Stufe 3 schmelzen. Dann auf Stufe 5 weitere 5 Minuten ohne Temperatur kalt rühren und in ein Glas füllen.

Im Kühlschrank abkühlen lassen.

Schmeckt super auf Brot oder Hefezopf.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jazzy1103

Habe den Aufstrich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Finde ihn sehr butterlastig. Man schmeckt anfangs nur Fett im Mund. Ob es auch mit weniger Butter klappen würde🤔

20.12.2020 12:31
Antworten
kuibuh

Achja, ich hab auch alles zusammen in einen Topf gegeben und einfach bei schwacher Hitze und unter rühren schmelzen lassen. Die Menge reichte für ein Glas mit ca. 150 ml Fassungsvermögen.

05.04.2020 21:42
Antworten
kuibuh

Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich habe nur 30g Butter bzw. Margarine verwendet, damit es nicht zu "buttrig" wird. MEGA lecker!

05.04.2020 21:35
Antworten
Cindy_G

Danke für das schöne Rezept. Habe keine Probleme gehabt mit der Butter. Ganz easy. Butter und Sahne in Topf, dann Schokolade und fertig. Ab ins Glas und später schmecken lassen.

09.12.2019 12:49
Antworten
AngieLustig

Hallo.Schönes Rezept und voll lecker.

03.05.2019 08:42
Antworten
Knopfauge76

Cool, vielen Dank!

21.07.2016 11:52
Antworten
Knopfauge76

Ich habe keinen Mixtopf. Kann ich das auch irgendwie anders machen?

20.07.2016 18:54
Antworten
Lieblingsdino78

Ja im Wasserbad im Topf schmelzen und dann aus dem Wasserbad nehmen und im kalten Wasserbad kalt rühren.

21.07.2016 11:40
Antworten
Beatejuretzki

Wie lange sind die haltbar

29.06.2016 22:52
Antworten
Lieblingsdino78

im Kühlschrank locker 3-4 Wochen

21.07.2016 11:41
Antworten