Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2016
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 1.540 (37)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.04.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Butter, weiche
Ei(er)
250 g Roggenvollkornmehl
2 TL Backpulver
250 g Quark oder Joghurt
  Speckwürfel, Thymian oder Zucker, optional
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ergibt etwa 5 Waffeln im belgischen und 7 Waffeln im Herzeisen.

Zunächst alle Zutaten, bis auf die Variationszutaten wie beispielsweise Speckwürfel, mit dem Handrührgerät vermischen. Danach die Lieblingszutaten hinzufügen.

Zum Beispiel herzhaft: Schinkenwürfel -Thymian - Rosmarin.

Oder süß: Zucker - Heidelbeeren - Zimt - Kakaopulver.

Dann das Waffeleisen vorheizen und vor der ersten Benutzung mit etwas Öl bestreichen. Danach ist kein Öl mehr nötig, da sich der Teig gut vom belgischen- sowie Herzwaffeleisen lösen lässt.

Das Roggenmehl gibt den Waffeln einen guten, natürlichen Geschmack.