einfach
Fingerfood
Grillen
Party
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratwurst im Schlafrock vom Kugelgrill

mit grober Bratwurst und fertigem Pizzateig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.04.2016



Zutaten

für
1 Pck. Pizzateig aus dem Kühlregal
4 Bratwürste, grobe
8 TL Senf
4 TL Meerrettich
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Pizzateig ausrollen und in acht Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck mit 1 TL Senf und einem halben TL Meerrettich bestreichen. Salzen und pfeffern. Die Bratwürste aus dem Darm nehmen, dazu den Darm außen einschneiden und abziehen. Die Wurst quer halbieren. Je eine halbe Wurst auf die untere Hälfte der schmalen Seite des Pizzateigstücks legen und die obere Hälfte darüberklappen. Mit einer Gabel die Ränder fest andrücken.

Den Grill auf hohe indirekte Hitze vorheizen. Dazu die Kohlen rechts und links verteilen und in der Mitte eine kohlefreie Fläche einrichten. Darüber werden später die Würste im Schlafrock gegrillt. Wenn der Grill eine Temperatur zwischen 200° und 220° erreicht hat wird eine Alugrillschale mit den Teigpäckchen bestückt und mittig in den Grill gesetzt. Den Deckel schließen und 20 - 25 Min. grillen.

Wenn die Teigpäckchen schön hellbraun sind, herausnehmen und servieren. Gut schmeckt eine Kräuter-Schmand-Sauce oder auch BBQ-Sauce dazu.

Für Vegetarier kann man eine Version mit einer Schafskäse-Kräuterfüllung vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.